Thailand

Thailand ist eines der Traumziele für Menschen, die Abwechslung in ihren Urlaubsreisen suchen. Es bietet weitaus mehr, als nur weiße Sandstrände und himmelblaues Wasser, nämlich auch viele Sehenswürdigkeiten. Um in diese andere Welt zu kommen, benötigt man einen Flug nach Thailand, der ca. 10,5 Stunden ab Frankfurt oder München dauert.

Billigflüge Thailand

Der Flughafen Bankok International Airport ist einer der wichtigsten Drehkreuze für alle Flüge nach Thailand und Südostasien. Hier sollte die Entscheidung schon gefallen sein, ob der Flug nach Thailand direkt in Bankok endet oder weitergeht in Richtung Süden, wie zum Beispiel nach Phuket oder eher in den Norden in Richtung Laos. Jeder Flug nach Thailand kann beliebig ausgeweitet werden. Mancher Reisende bleibt ein paar Tage in Bankok als Zwischenstopp und fliegt von hier aus weiter wie zum Beispiel nach Australien. Das eigentliche Transportmittel in Thailand ist das Motorrad geblieben. Natürlich können auch Linienbusse oder Taxis genutzt werden, denn die Straßen sind zum größten Teil, auch bis ins Hinterland, asphaltiert. Das Schienennetz ist nicht sonderlich ausgebaut und für die Einheimischen ohne Bedeutung. Daher ist es auch für den Tourismus in Thailand nicht von großem Nutzen. 

Sonne, Sand und Meer satt im Süden von Thailand

Thailand ist nicht nur für seinen herrlichen Strand bekannt, sondern auch für ein traumhaftes Meer. Nach dem Flug nach Thailand gibt es dann Erholung pur. Urlaub ist sehr günstig hier, denn an den bekannten Stränden gibt es nicht nur billige Hotels, sondern auch günstige Ferienhäuser mit allem Komfort. Von den Hotels aus gibt es selbstverständlich immer die Möglichkeit einige Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel zur 1972 erbauten Buddha Statue auf Ko Samui, zu starten. Auf das Wetter kann man sich hier verlassen, denn Thailand hat ein ausgeglichenes Klima. Über das ganze Jahr herrscht im Süden eine Durchschnittstemperatur von 28 Grad Celsius. Natürlich bietet sich auch an, die Strände zu besuchen, wenn man sich nach einer Rundreise erholen möchte. Bei einer Rundreise kommen die Flüge nach Thailand nicht nonstop am Airport Suvarnabhumi an, sondern gehen meistens ins Landesinnere mit einem Start zu einer herrlichen Rundreise. Falls Sie dann doch lieber unterwegs sein wollen, dann erleben Sie Thailand im Mietwagen.

Durch den Norden von Thailand Abenteuer erleben

Wenn Sie sich entschieden haben, mit einem Billigflug nach Thailand zu kommen, dann reisen Sie doch einfach weiter in den Norden. Es bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, um einen tiefen Einblick in die Geschichte und Kultur Thailands zu bekommen. Aber nicht nur Sightseeing ist angesagt, sondern auch Attraktionen wie zum Beispiel bei einem Elefantenritt oder eine Durchquerung des Regenwaldes. Natürlich kann auch der Norden mit einem Mountainbike erobert werden. Allerdings ist hier eher die Reisezeit von November bis März zu empfehlen, denn dann sind die Temperaturen im Norden gut erträglich und das Klima ist nicht ganz so subtropisch wie in den anderen Monaten. Sie werden gerne von landeskundigen Führern begleitet, die Ihnen das Land Thailand und seine Kultur näher bringen.Besuchen Sie Thailand, machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Die Billigflüge nach Thailand sind in den letzten Jahren noch gefallen, was dieses Land interessanter macht.

  1. Flüge
  2. Hotels
  3. Mietwagen
  4. Wohnmobile

Hier können Sie ein Wohnmobil mieten und bekommen die besten Insidertipps für Ihr Reiseziel. Lesen Sie alles Wichtige zur Anmietung und dann: ab ins Abenteuer!

Die schönsten Wohnmobile und besten Vermieter finden Sie hier.

  1. Über uns
  2. Sitemap
  3. Impressum
  4. billiger-mietwagen.de